FILTER NACH

Buchen Sie einen Termin online bei einem Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe oder einem Behandler mit diesem Schwerpunkt in München

Frau Dr. med. Kurvin, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe à München

Frau Dr. med. Alexandra Kurvin

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Daimlerstraße 9
80798 München
Frau Dr. Amann, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe à München

Frau Dr. Charlotte Amann

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Saarstraße 7
80797 München
Frau Dr. med. Brandl, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe à München

Frau Dr. med. Isabella Brandl

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Augustenstraße 1
80333 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Herr Dr. Franz, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe à München

Herr Dr. Maximilian Franz

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Menzelstraße 4A
81679 München
D-T. Kästner, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe à München

Herr Dott. Thomas Kästner

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Zweibrückenstraße 6
80331 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dr. med. Rückert, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe à München

Frau Dr. med. Sandra Rückert

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Salvatorstraße 8
80333 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dr. med. Fiebig-Lohmer, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe à München

Frau Dr. med. Maren Fiebig-Lohmer

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Landsberger Str. 511
81241 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dr. med. Dilger, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe à München

Frau Dr. med. Vanessa Dilger

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Renatastraße 50
80639 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dr. Philipp, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe à München

Frau Dr. Elke Philipp

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Theatinerstraße 3
80333 München
Frau Dr. med. Garcia Ocana, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe à München

Frau Dr. med. Elizabeth Garcia Ocana

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Bodenseestraße 7 Pasing-Obermenzing
81241 München

Weshalb suchen Frauen einen Gynäkologen auf?

Der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe wird auch Gynäkologe genannt. Er diagnostiziert und behandelt alle Erkrankungen betreffend der weiblichen Geschlechtsorgane. Mit der ersten Regelblutung sollten Mädchen zum ersten Mal in eine Frauenarztpraxis gehen. Bei starken Regelschmerzen wird ihnen oft die Pille verschrieben, die neben der Verhütung den Effekt hat, Menstruationsbeschwerden zu lindern. Auch für die Verschreibung anderer Verhütungsmittel, wie die Spirale, das Hormonimplantat oder die Dreimonatsspritze, ist der Frauenarzt verantwortlich. Im Notfall verschreibt er auch die Pille danach. Wenn die Regelblutung aufhört, kommen die Frauen in die Wechseljahre, die sogenannte Menopause. Gegen die mit einhergehenden Beschwerden lassen sich Frauen oft behandeln.

Außerdem wird Frauen empfohlen einmal im Jahr einen sogenannten Pap-Abstrich machen zu lassen. Diese Krebsvorsorge dient zur Erkennung von bösartigen Veränderungen der Gebärmutterhalsschleimhaut. Diese Veränderungen entwickeln sich unbehandelt zu Gebärmutterhalskrebs, was durch HPV ausgelöst wird. Gegen HPV können sich junge Mädchen seit einigen Jahren zur Vorbeugung impfen lassen. Der Frauenarzt diagnostiziert auch die häufigste Krebsform bei Frauen, den Brustkrebs. Bei einem Verdacht, wie zum Beispiel einem Knoten in der Brust, kommt die Mammographie zum Einsatz. Auch der Ultraschall wird zur Erkennung von Krankheiten genutzt. Durch ihn ist eine Diagnose von Eierstockkrebs, Zysten oder anderen Wucherungen möglich. Eine gutartige Wucherung der Gebärmutterschleimhaut ist die Endometriose, die operativ oder durch Medikamente behandelt wird.

Haben Sie Fragen zu Verhütung, Krankheiten und Schwangerschaft? Vereinbaren Sie nun einen Termin!

Weitere typische Frauenkrankheiten sind Pilzinfektionen, Harnwegsinfektionen und Blasenentzündungen. Auch Chlamydien, eine Geschlechtskrankheit, die durch Bakterien übertragen wird, treten gehäuft auf. Da Frauenärzte auch Fachärzte für Geburtshilfe sind, betreuen sie Frauen vor, während und nach der Schwangerschaft. Er stellt die Diagnose bei unerfüllten Kinderwunsch und zeigt mögliche Behandlungsmethoden bei Unfruchtbarkeit zum Beispiel bei Hormonstörungen auf. Während der Schwangerschaft untersucht er die werdende Mutter und das ungeborene Baby auf mögliche Erkrankungen. Auch  zur Schwangerschaftsnachsorge müssen Frauen zum Gynäkologen. Ist die Frau ungewollt schwanger, berät der Arzt die Frau auch hinsichtlich einer möglichen Abtreibung. Den Münchnerinnen stehen über 300 Gynäkologen zur Verfügung. Die meisten Frauenarztpraxen in München befinden sich in den Bezirken Altstadt-Lehel und Ludwigvorstadt.

Suche durch Stadtteile verfeinern