Radiologie Heinrichsallee, Gemeinschaftspraxis in Aachen

Radiologie Heinrichsallee

Gemeinschaftspraxis

Liebe Patientinnen und Patienten, bitte beachten Sie, dass nur ausgewählte Untersuchungen zur Terminbuchung freigegeben sind. Sollten Sie Ihre Untersuchung nicht finden, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns unter 0241 / 94695-0.

Karte und Zugangsinformationen

Radiologie Heinrichsallee
Heinrichsallee 50-54, 52062 Aachen

Zugangsinformationen

Erdgeschoss
Barrierefrei
Kostenlose Parkplätze

Profil

Liebe Patientin, lieber Patient, unsere Praxis in der Heinrichsallee in Aachen bietet Ihnen Untersuchungen und Therapien aus dem Spektrum der Radiologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin. Das Ziel unserer im Jahre 1992 gegründeten Gemeinschaftspraxis war und ist es, unter besonderer Berücksichtigung der Patientinnen und Patienten mithilfe modernster Gerätetechnik die bestmöglichen Untersuchungsergebnisse zu erzielen. WIR FÜR SIE IN AACHEN Der Zusammenschluss der Radiologie, der Nuklearmedizin und der Strahlentherapie ermöglicht ein Betrachten der Patienten und deren Erkrankungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln und gestattet dank des Austauschs unter den Abteilungen eine präzise Diagnosefindung. Das Team besteht aus zehn Ärztinnen und Ärzten mit unterschiedlichen Facharzt-Qualifikationen und kann somit optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen. RADIOLOGIE Die Abteilung der Radiologie deckt nahezu alle gängigen Untersuchungstechniken vom konventionellen Röntgen mit Durchleuchtung über Ultraschall (Sonographie) bis hin zur Schnittbildgebung wie der Computertomographie (CT) und der Magnetresonanztomographie (MRT) ab. Als spezialisierte Bereiche sind die Diagnostik der weiblichen Brust mittels Ultraschall, Mammographie und auch der neueren Verfahren wie der Tomosynthese und der Brust-/Mamma-MRT ebenso wie die kontrastverstärkte Darstellung von Gelenken mittels Arthrographie (CT - Arthrographie sowie MRT -Arthrographie) hervorzuheben. STRAHLENTHERAPIE Die Strahlentherapieabteilung gliedert sich in unser breites Spektrum der Schmerztherapie mit Röntgentiefenbestrahlung ein und ergänzt die mittels Computertomographie (CT) durchgeführte Schmerztherapie der Wirbelsäule (PRT – periradikuläre Therapie, Facetteninfiltration) sowie die Behandlung von chronisch-entzündlichen Gelenkerkrankungen, z. B. rheumatoide Arthritis oder aktivierte Arthrose, der Nuklearmedizin (RSO – Radiosynoviorthese). NUKLEARMEDIZIN Die Nuklearmedizin bildet die dritte Abteilung und deckt die gesamte Schilddrüsen-, Herz- und Skelettdiagnostik ab. Unser Schwerpunkt liegt hier auf der Darstellung des Herzes mittels der Myokardszintigraphie.

Gesprochene Sprachen

Deutsch, Englisch und Türkisch

Öffnungszeiten und Kontakt

Öffnungszeiten

Sprechstunde ohne Termin

Sie haben eine Frage oder brauchen Hilfe?
Besuchen Sie unseren Hilfebereich oder kontaktieren Sie uns