Frau Dr. med. Welke-Reichwein, Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Essen

+3 Fotos

Frau Dr. med. Frauke Welke-Reichwein

Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Abrechnungsarten

Nur Privatpatienten und Selbstzahler

Leistungsspektrum und behandelte Symptome

Botox- und Hyaluronsäure-Behandlung
Venerologie
Phlebologie
Dermatologie und Venerologie
Verödung / Sklerotherapie
Besenreiser
Botox-Behandlung

Karte und Zugangsinformationen

Porschekanzel 3-5, 45127 Essen

Öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV)

S-Bahn - Essen Hbf (Linien S6, RE6 und RE1)

Zugangsinformationen

5.OG mit Fahrstuhl
Barrierefrei
Gebührenpflichtige Parkplätze

Behandlerprofil

Liebe Patienten, seit 2005 bin ich als Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten mit der Weiterbildung "Phlebologie" (Venenerkrankungen) im Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr beschäftigt. Wie meine langjährige Kollegin, Frau Dr. med. Melanie Schulz, habe ich im Jahre 2009 das Universitätsdiplom "Diploma in Aesthetic Laser Medicine (D.A.L.M)" der Universität Greifswald erworben. Neben allen Krankheitsbildern der klassischen Dermatologie und dermatologischen Laserbehandlungen habe ich mich auf den Gebieten Dermatologische und Plastische Tumorchirurgie sowie Diagnostik und Behandlung von Venenerkrankungen spezialisiert. Besenreiser und bläuliche Krampfadern an den Beinen stellen für die Betroffenen oft in erster Linie ein kosmetisches Problem dar. Dabei können sie auf eine Missfunktion der tiefen Beinvenen hinweisen, die schwerwiegende Probleme (Ulcera, das sog. "offene Bein") zur Folge haben können. Am Anfang der Therapie steht deshalb immer eine umfassende Diagnostik durch den Venenfacharzt (Phlebologen), um schwerwiegendere Defekte zu erkennen und ggf. zu beheben. Die Untersuchungen können im Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr ambulant durchgeführt werden. Nur wenn keine Defekte an den tieferen Venen vorhanden sind bzw. diese behoben sind, kann eine Therapie der sichtbaren, oberflächlichen Äderchen den gewünschten Erfolg bringen. Bei ausgeprägten Venenproblemen ist deshalb unter Umständen eine Operation notwendig, die in der Regel ambulant durchgeführt werden kann. Die optimale Therapie zur Entfernung der Besenreiser besteht heutzutage oft in der Kombination verschiedener Verödungstherapien: der sog. manuellen Sklerosierung und der Therapie mit dem Laser. Ein weiteres Gebiet meiner Tätigkeit sind ambulante Operationen und die Dermatochirurgie: Im Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr führe ich regelmäßig plastisch-rekonstruktive Operationen bei Hauttumoren durch, z.B. die Entfernung (Exzision) von Muttermalen sowie sämtlicher bösartigen Hauttumore (Basaliome, Spinaliome, maligne Malinome). Hierbei setzen wir verschiedenste Verschlusstechniken, wie Verschiebe-/Rotationslappen und kosmetisch aufwändige Nahttechniken ein, um ein kosmetisch schönes Ergebnis zu erzielen. Ich freue mich auf Ihre Terminbuchung. Ihre Dr. med. Frauke Welke-Reichwein

Gesprochene Sprachen

Deutsch und Englisch

Studium / Aus-, Fort- und Weiterbildungen

2007
1996
1996

Erfahrung

Seit 2008
Seit 2005
2003 - 2004
2001 - 2003

Mitgliedschaften

Öffnungszeiten und Kontakt

Öffnungszeiten

Sie haben eine Frage oder brauchen Hilfe?
Besuchen Sie unseren Hilfebereich oder kontaktieren Sie uns