• Sind Sie Arzt oder Therapeut?
  • Das Konzept
  • Mehr über Doctolib
  • Investoren
  • Jobs
  • Doctolib weiterempfehlen
  • Datenschutzerklärung
  • Presse
  • Hilfe
  • Oft gestellte Fragen
FILTER NACH

Buchen Sie einen Termin online bei einem Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin in Berlin

Herr Dr. Griebenow, Kinderarzt à Berlin

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Bochumer Straße 1
10555 Berlin
Herr Dr. Kebelmann-Betzing, Kinderarzt à Berlin

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
5 Schloßstraße
13507 Berlin
Clayallee 225
14195 Berlin
Herr Dr. da Palma, Kinderarzt à Berlin

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
5 Schloßstraße
13507 Berlin
M. Hohlfeld, Kinderarzt à Berlin

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Clayallee 225
14195 Berlin
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
S. Simikic, Kinderarzt à Berlin

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Glienicker Straße 6
13467 Berlin
K. Mani, Kinderarzt à Berlin

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Oranienburger Straße 86
13437 Berlin
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Herr Dr. Wiesner, Kinderarzt à Berlin

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Bochumer Straße 1
10555 Berlin
5 Schloßstraße
13507 Berlin
Frau Dr. Sonnberg, Kinderarzt à Berlin

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Clayallee 225
14195 Berlin
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler

Waren Sie mit Ihrem Kind schon bei der Prävention?

Der Kinderarzt ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, die auch Pädiatrie genannt wird.
Häufige Beschwerden, weshalb Eltern mit ihren Kindern eine Kinderarztpraxis aufsuchen sind Fieber, Husten und Schnupfen. Gegen diese Symptome verschreibt der Arzt Medikamente. In Gegensatz zu anderen medizinischen Fachgebieten hat die Kinderheilkunde jedoch einen stark präventiven Charakter. Bei den U-Untersuchungen wird die gesunde Entwicklung des Kindes überwacht.

Diese Vorsorgeuntersuchungen fangen bereits direkt nach Geburt an und ziehen sich durch die gesamte Kindheit, daher spricht man auch von den U1 bis U9 Untersuchungen. Hier werden zunächst Körperfunktionen, wie Reflexe, das Hörvermögen und Einschränkungen im Bewegungsapparat überprüft. Später dienen diese Untersuchungen auch eine Rolle bei der Erkennung von Übergewicht, Sprach- und Sehstörungen, Allergien sowie Koordinationsschwierigkeiten.
In der Kindermedizin sind auch Impfungen wichtig, um Kinderkrankheiten vorzubeugen. Zu den bekanntesten Kinderkrankheiten gehören Masern, Mumps und Windpocken, welche sich durch eine Impfung vermeiden lassen. Kinder werden außerdem oft gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Röteln und Polio geimpft. Der Kinderarzt berät im Einzelfall, welche Impfungen, wann und wie oft notwendig sind. Wenn die Kinder älter werden, greifen im Teenager-Alter die J1 und J2 Untersuchungen.

Möchten Sie nun schnell und problemlos einen Termin in Berlin für den Kinderarzt vereinbaren?

Die J1 betrifft Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren. Im Rahmen dieser Vorsorgeuntersuchung werden Jugendliche auf körperliche und seelische Störungen untersucht. Gewicht, Größe und Impfstatus werden überprüft. Auch Wachstumsstörungen oder körperliche Fehlstellungen können erkannt und noch rechtzeitig behandelt werden. Die J2 richtet sich vor allem an Jugendliche im Alter von 16 bis 17 Jahre und dient als Gesundheitscheck im Übergang zum Erwachsenwerden. Während die U-Untersuchungen und die J1-Untersuchung von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird, kommen nicht alle Kassen für die J2 auf. In Berlin gibt es über 800 Kinderärzte. Fast 300 Kinderärzte sind in niedergelassenen Praxen tätig, für die Termine nun schnell und einfach online gebucht werden können. Die meisten Kinderärzte und -ärztinnen befinden sich in den Bezirken Charlottenburg- Wilmersdorf, Steglitz, Prenzlauer Berg und Friedrichshain.

Suche durch Stadtteile verfeinern

Sie haben eine Frage oder brauchen Hilfe?

Besuchen Sie unseren Hilfe-Bereich oder kontaktieren Sie uns