FILTER NACH

Buchen Sie einen Termin online bei einem Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin oder einem Behandler mit diesem Schwerpunkt in Hamburg

J. Krämer (eh. Roensch), Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin à Hamburg

Frau Julia Krämer (eh. Roensch)

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Jarrestraße 2-6
22303 Hamburg
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dr. Schirmer (Schwerpunkt Kinderkardiologie), Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin à Hamburg

Frau Dr. Katrin Schirmer (Schwerpunkt Kinderkardiologie)

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Poppenbüttler Hauptstraße 13
22399 Hamburg
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dr. med. Thobaben, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin à Hamburg

Frau Dr. med. Maike Thobaben

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Harburger Ring 10
21073 Hamburg
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Rothenbaumchaussee 114
20149 Hamburg
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
A-L. Steiner, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin à Hamburg

Frau Anna-Lena Steiner

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Jarrestraße 2-6
22303 Hamburg
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Priv.-Doz. Dr. med. Grabhorn, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin à Hamburg

Frau Priv.-Doz. Dr. med. Enke Grabhorn

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Altonaer Straße 61
20357 Hamburg
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
A. Friedrich, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin à Hamburg

Frau Anette Friedrich

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Altonaer Straße 61
20357 Hamburg
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
A. Aleo, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin à Hamburg

Herr Angelo Aleo

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Jarrestraße 2-6
22303 Hamburg
Herr Priv.-Doz. Dr. med. Brinkert, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin à Hamburg

Herr Priv.-Doz. Dr. med. Florian Brinkert

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Altonaer Straße 61
20357 Hamburg
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
J-R. Kröhn, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin à Hamburg

Herr Jörg-Rüdiger Kröhn

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Hans-Henny-Jahnn-Weg 4
22085 Hamburg
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler

Wann sollten Sie mit Ihrem Kind den Kinderarzt aufsuchen?

Wenn Kinder krank werden, ist der Gang zum Kinderarzt unausweichlich, denn er ist auf die Kinder- und Jugendheilkunde spezialisiert.
Husten, Schnupfen und Fieber sind häufig auftretende Beschwerden, weshalb die Eltern ihre Kinder zum Kinderarzt bringen. Gegen diese akuten Symptome verschreibt der Arzt Medikamente, damit es dem Kind wieder besser geht.

Die Kinderheilkunde dient aber in erster Linie der Prävention und ist darauf bedacht, Schäden zu vermeiden oder frühzeitig zu erkennen. Die Pädiatrie unterscheidet sich dadurch auch deutlich von der Erwachsenenmedizin, wo die Behandlung von Krankheiten im Vordergrund steht. Der präventive Charakter der Kindermedizin zeigt sich in einer Reihe von Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen.

Waren Sie schon mit Ihrem Kind bei der aktuellen U-Untersuchung?

Bereits mit den ersten Lebensstunden werden die lebenswichtigen Funktionen des Neugeborenen untersucht. Von diesen U-Untersuchungen gibt es insgesamt elf. Die U1 bis U9 werden auch von allen gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang übernommen.
Bei den U-Untersuchungen werden Kinder auf Herz und Nieren überprüft. Sie finden in unterschiedlichen Abständen bis zum sechsten vollendeten Lebensjahr statt. Untersucht werden neben der körperlichen und geistigen Entwicklung auch die Funktion der Sinnesorgane. Durch Sprach-, Hör- und Sehtests wird ermittelt, ob das Kind auf einem altersgerechten Stand ist und keine Entwicklungsstörungen vorliegen.

Bei der Erkennung von Fehlhaltungen oder -stellungen im Bewegungsapparat kann in vielen Fällen noch gegengesteuert werden. Außerdem werden bei diesen Untersuchungen der Impfstatus des Kindes überprüft. Viele Eltern lassen ihr Kind gegen gängige Kinderkrankheiten wie Mumps, Röteln, Masern und Windpocken impfen. Auch die Impfung von Tetanus, Diphtherie, Polio und Keuchhusten wird von Kinderärzten oft empfohlen. Wenn Kinder älter werden, wird ihnen die J1-Untersuchung nahe gelegt. Sie ist die letzte Vorsorgeuntersuchung, die von allen Kassen übernommen wird und im Alter zwischen 12 und 14 Jahren ansteht. In Hamburg können sich Eltern bei ca. 170 Kinderärzten und -ärztinnen beraten und ihre Kinder behandeln lassen.
Kinderarztpraxen in Hamburg sind vor allem in der Mitte und im Norden Hamburgs ansässig.

Suche durch Stadtteile verfeinern

Sie haben eine Frage oder brauchen Hilfe?
Besuchen Sie unseren Hilfebereich oder kontaktieren Sie uns