Maria-Josef-Hospital Greven, Krankenhaus in Greven

+4 Fotos

Maria-Josef-Hospital Greven

Krankenhaus

Ab dem 24. August sind Online-Buchungen möglich, vorher bitte telefonisch einen Termin vereinbaren.

Karte und Zugangsinformationen

Maria-Josef-Hospital Greven
Lindenstraße 29, 48268 Greven

Profil

Das Maria-Josef-Hospital sichert die medizinische und wohnortnahe Grundversorgung für die Menschen in Greven sowie aus den umliegenden Städten und Gemeinden. Wir gehören zum Verbund der St. Franziskus-Stiftung Münster, einem der größten Krankenhausträger Nordwestdeutschlands und arbeiten eng mit dem St. Franziskus-Hospital in Münster zusammen. Im Maria-Josef-Hospital stehen rund 200 Betten zur Verfügung. Jährlich werden ca. 8.000 stationäre und 15.000 ambulante Patienten bei uns behandelt. In den folgenden Fachabteilungen bieten wir ein umfangreiches Leistungsspektrum in moderner Diagnostik und Therapie: Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Gynäkologie mit Brustzentrum sowie Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Kardiologie, Hämato- und Onkologie, Palliativmedizin und Geriatrie. Die HNO-Abteilung wird als Belegabteilung geführt. Eine Radiologie-Praxis mit allen diagnostischen Verfahren ist im Krankenhaus angeschlossen. Unsere über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen ihre Kompetenz und ihr Engagement rund um die Uhr zum Wohle unserer Patienten ein. Die Deutsche Kniegesellschaft e.V. (DKG) hat die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie des Maria-Josef-Hospitals in Greven als Offizielles Kniezentrum ausgezeichnet. Das Brustzentrum im Maria-Josef-Hospital ist operativer Standort des Brustzentrums Nordmünsterland. Durch unsere enge Kooperation mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen in der Region bieten wir eine optimale Vernetzung im Sinne bester Patientenversorgung an. Wir freuen uns auf Ihren Termin!

Gesprochene Sprachen

Deutsch und Englisch