FILTER NACH

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in Berlin : Buchen Sie den passenden Spezialisten online.

Frau Dr. med. Karaalioglu, Fachärztin für Chirurgie à Berlin

Frau Dr. med. Karanfil Karaalioglu

Fachärztin für Chirurgie
Landsberger Allee 44
10249 Berlin
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
M. Plepp, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie à Berlin

Herr Matthias Plepp

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Prerower Platz 4
13051 Berlin
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dipl. -Med. Kleine, Fachärztin für Chirurgie à Berlin

Frau Dipl. -Med. Sabine Kleine

Fachärztin für Chirurgie
Stresemannstraße 70
10963 Berlin
Herr Dr. ELLER, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie à Berlin

Herr Dr. Gerhard ELLER

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Leipziger Platz 15
10117 Berlin
Herr Dr. med. Beier, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie à Berlin

Herr Dr. med. Alexander Beier

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Petersburger Platz 3
10249 Berlin
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
P. Hübner - Bober, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie à Berlin

Peter Hübner - Bober

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Kladower Damm 366
14089 Berlin
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Herr Dr. med. Sarem, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie à Berlin

Herr Dr. med. Cyrus Sarem

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Herr Dr. KELLERMANN, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie à Berlin

Herr Dr. Ivan KELLERMANN

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Leipziger Platz 15
10117 Berlin
M. Herber, Weiterbildungsassistent à Berlin

Herr Mike Herber

Weiterbildungsassistent
Breitenbachplatz 21
14195 Berlin
Herr Dr. med. Schmidt, Facharzt für Chirurgie à Berlin

Herr Dr. med. Alexander Schmidt

Facharzt für Chirurgie
Prerower Platz 4
13051 Berlin
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler

Wann sollte ein Unfallchirurg aufgesucht werden?

Die Unfallchirurgie ist ein Teilgebiet der Chirurgie. Dabei ist sie für die Prävention, Versorgung und Nachsorge von Verletzungen zuständig. In der Regel betreffen diese Verletzungen Einschränkungen am Bewegungsapparat oder die inneren Organe. Verletzungen, die von Unfallchirurgen versorgt werden, werden meistens durch schwere Unfälle oder Stürze aus größerer Höhe verursacht. In der Regel sind Unfallchirurgen in der Notaufnahme von Krankenhäusern und Kliniken tätig, wo sie die Patienten erstmedizinisch versorgen und zur weiteren Behandlung vorbereiten. Wie in der allgemeinen Chirurgie sind auch die Behandlungsmethoden der Unfallchirurgie stark operativ geprägt. Jedoch kann der Patient auch konservativ und damit nicht operativ behandelt werden. Meistens machen aber die schweren Verletzungen eine Operation notwendig, um das Leben des Patienten zu retten. Viele Unfallchirurgen sind auch Fachärzte für Orthopädie und haben ihren Facharzt in Orthopädie und Unfallchirurgie gemacht. Die Übergang zwischen beiden Fachrichtungen ist dabei fließend.

Welche unfallchirurgischen Krankheiten gibt es?

Unfallchirurgische Erkrankungen können alle Altersklassen treffen. Bei Sportler kommt es häufig zu Rupturen. Das sind Risse an Sehnen, Muskulatur und Bändern, zum Beispiel an den Schultern, am Knie bzw. Meniskus und am Fuß. Zudem kann es zu Brüchen am Sprunggelenk, am Unterschenkel oder am Handgelenk kommen. Senioren suchen den Facharzt für Unfallchirurgie meistens bei Verschleißerscheinungen, wie Arthrose und Osteoporose, bei Bandscheibenvorfällen und bei Oberschenkelhalsbrüchen auf. Auch Kinder müssen zum Unfallchirurgen, wenn sie sich zum Beispiel den Oberarm brechen. Bei schweren Unfällen können nicht nur Verletzungen am Bewegungsapparat auftreten. Polytrauma, wo viele Regionen des Körpers beeinträchtigt sein können, und ein Schädel-Hirn-Trauma zählen ebenfalls zu häufigen unfallchirurgischen Krankheiten.

Um diese Krankheiten richtig zu diagnostizieren, werden bildgebende Verfahren aus der Radiologie eingesetzt. Die Bilder werden mittels Ultraschall, Röntgen, CT oder MRT erstellt und sowohl vom Radiologen als auch vom Unfallchirurgen beurteilt.
In Berlin gibt es eine Vielzahl von Unfallchirurgen. Ein Großteil ist stationär tätig, aber viele Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie haben sich in ihre eigenen Praxis niedergelassen. Patienten können nun rund um die Uhr ihren Termin beim Unfallchirurgen vereinbaren und dabei direkt ihren Besuchsgrund angeben.

Suche durch Stadtteile verfeinern

Sie haben eine Frage oder brauchen Hilfe?
Besuchen Sie unseren Hilfebereich oder kontaktieren Sie uns