FILTER NACH

Buchen Sie einen Termin online bei einem Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie oder einem Behandler, der mit diesem Schwerpunkt in Dachau

Herr Dr. Sommerfeld, Orthopäde und Unfallchirurg à Dachau

Herr Dr. Frank Sommerfeld

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Augustenfelder Straße 1
85221 Dachau
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Herr Dr. Golla, Orthopäde und Unfallchirurg à Dachau

Herr Dr. Harald Golla

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Augustenfelder Straße 1
85221 Dachau

Andere Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie können online in der Nähe von Dachau gebucht werden

W. Orth, Orthopäde und Unfallchirurg à München

Herr Wolfgang Orth

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Gleichmannstraße 10
81241 München
Herr Dr. Muck, Orthopäde und Unfallchirurg à München

Herr Dr. Alexander Muck

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Romanstraße 62A
80639 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
M. Poluda, Orthopäde und Unfallchirurg à München

Herr Moritz Poluda

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Gleichmannstraße 10
81241 München
Herr Dr. Mitnacht, Orthopäde und Unfallchirurg à München

Herr Dr. Heiko Mitnacht

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Gleichmannstraße 10
81241 München
Herr Dr. med. Krüger-Franke, Orthopäde und Unfallchirurg à München

Herr Dr. med. Michael Krüger-Franke

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Schleißheimer Str. 130
80797 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Herr Prof. Dr. Kühne, Orthopäde und Unfallchirurg à München

Herr Prof. Dr. Jobst-Henner Kühne

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Gleichmannstraße 10
81241 München
Herr Dr. med. Kugler, Orthopäde und Unfallchirurg à München

Herr Dr. med. Andreas Kugler

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Schleißheimer Str. 130
80797 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
B. Schurk, Orthopäde à München

Herr Bernhard Schurk

Facharzt für Orthopädie
Schleißheimer Str. 130
80797 München

Bei welchen Beschwerden sollte ein Patient den Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie aufsuchen?

Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie ist für die Diagnose, Therapie und Rehabilitation von Fehlbildungen, Schmerzen und Einschränkungen im Bewegungsapparat zuständig. Zum menschlichen Bewegungsapparat gehören Knochen, Muskeln, Sehnen und Bändern. Wie in den meisten Fachrichtungen gibt es auch in der Orthopädie und Unfallchirurgie chronische und akute Beschwerden. Akute Krankheiten sind meist Verletzungen, die sich der Patient beim Sport und bei schweren Unfällen zugezogen hat. Oft treten dabei ein Schleudertrauma, Knochenbrüche, Bänder- und Sehnenrisse, Verstauchungen und Zerrungen auf. Beim Sport kann es bei zu großer Belastung auch zu Ermüdungsbrüchen kommen. Vor allem Sportler verletzen sich häufig am Knie. Meniskusrisse oder Kreuzbandrisse sind dabei die häufigsten Verletzungen. Aber auch der Tennisarm und die Sehnenscheidenentzündung sind klassische orthopädische Krankheiten. Aufgrund von Verschleißerscheinungen an den Gelenken, auch Arthrose genannt, müssen Senioren den Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie aufsuchen. Sie erleiden auch häufiger einen Oberschenkelhalsbruch, der meist operativ behandelt wird. Dieser Bruch kann durch Osteoporose, einer Instabilität der Knochen, ausgelöst werden.
  
Rückenschmerzen zählen auch zu den Krankheiten, die ein Orthopäde behandelt. Die Ursache hierfür sind meist Verspannungen und Fehlhaltungen. Es ist möglich, dass ein Bandscheibenvorfall vorliegt. Dieser kann sich im Lenden- oder im Halswirbelbereich befinden. Häufige Symptome sind Schmerzen, Kribbeln und Taubheitsgefühle in den Gliedmaßen. Skoliose ist ebenfalls eine Erkrankung am Rücken. Dabei handelt es sich um eine Verkrümmung der Wirbelsäule, die vor allem Kinder trifft. Ein Beispiel für eine chronische orthopädische Krankheit ist Rheuma. Dabei handelt es sich um eine Gelenkentzündung und ist eine Form von Arthritis.

Welche Diagnoseverfahren werden in der Orthopädie und Unfallchirurgie eingesetzt?

Zur Diagnostik werden in der Orthopädie und Unfallchirurgie meistens Verfahren wie Röntgen, MRT, CT und Ultraschall genutzt. Zusätzlich können über Laboruntersuchungen bestimmte Blutwerte überprüft werden, die Aufschluss über Erkrankungen wie Arthritis geben können. Bei der Therapie gibt es konservative und operative Ansätze. Zu den konservativen Methoden gehören Medikamente, Physiotherapie und die Reizstromtherapie. Manchmal ist aber eine Operation notwendig. Bei den Gelenken kommt meist eine Arthroskopie, eine Gelenkspiegelung, in Frage. Operativ werden auch künstliche Gelenke eingesetzt oder ausgetauscht. Viele Orthopäden und Unfallchirurgen haben sich meist auf ein Körperteil spezialisiert, das sie schwerpunktmäßig behandeln.

Einen Termin bei einem Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie zu erhalten ist oft schwierig. Nicht selten müssen Patienten mehrere Wochen oder gar Monate warten. Für orthopädische Praxen in Dachau können nun per Mausklick Arzttermine im Internet gebucht werden.

Sie haben eine Frage oder brauchen Hilfe?
Besuchen Sie unseren Hilfe-Bereich oder kontaktieren Sie uns