FILTER NACH

Buchen Sie einen Termin online bei einem Psychologischer Psychotherapeut oder einem Behandler mit diesem Schwerpunkt in München

Frau Dipl.-Psych. Minartz, Psychologische Psychotherapeutin à München

Frau Dipl.-Psych. Victoria Minartz

Psychologische Psychotherapeutin
Leopoldstraße 159
80804 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Marsstraße 14A
80335 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Herr Dipl.-Psych. Kopp, Psychologischer Psychotherapeut à München

Herr Dipl.-Psych. Alexander Kopp

Psychologischer Psychotherapeut
Leopoldstraße 159
80804 München
Frau Dipl.-Psych. Jeske, Psychologische Psychotherapeutin à München

Frau Dipl.-Psych. Stella Jeske

Psychologische Psychotherapeutin
Leopoldstraße 159
80804 München
V. Redin, Psychologische Psychotherapeutin à München

Frau Viktoria Redin

Psychologische Psychotherapeutin
Landshuter Allee 45
80637 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dipl.-Psych. Kau, Psychologische Psychotherapeutin à München

Frau Dipl.-Psych. Karine Kau

Psychologische Psychotherapeutin
Türkenstraße 71
80799 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dipl.-Psych. Botschafter, Psychologische Psychotherapeutin à München

Frau Dipl.-Psych. Zasu Botschafter

Psychologische Psychotherapeutin
Rotkreuzplatz 1
80634 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dr. Wulf, Psychologische Psychotherapeutin à München

Frau Dr. Linda Wulf

Psychologische Psychotherapeutin
Bruderstraße 5
80538 München
Nur Privatpatienten und Selbstzahler
Frau Dipl.-Psych. Zangl, Psychologische Psychotherapeutin à München

Frau Dipl.-Psych. Dr. Maria Zangl

Psychologische Psychotherapeutin
Leopoldstraße 159
80804 München
B. Güntner, Psychotherapeutin à München

Frau Bettina Güntner

Psychotherapeutin
Marsstraße 14A
80335 München
Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler

Schwierige Situationen sind für Menschen belastend. Manche Menschen schaffen es mit familiären Beistand und mit Hilfe von Freunden Situationen mit hohem Druck durchzustehen.

Jedoch gelingt es nicht jedem solche Krisen unbeschadet zu überstehen. Die Seele wird krank und muss behandelt werden. Wenn ein Mensch seine inneren Konflikten nicht mehr bewältigen kann, sollte ein Psychotherapeut aufgesucht werden. Der Psychotherapeut diagnostiziert und behandelt psychische Störungen, mit dem Ziel, den Patienten zu helfen und ihm so ein Stück Lebensqualität zurückzugeben, da seelische Erkrankungen oft sehr einschränkend für den Patienten sind.

Wie äußern sich psychische Erkrankungen?

Psychische Erkrankungen beschreiben Störungen im Verhalten, in der Wahrnehmung, in der Verarbeitung von Erlebnissen, in der sozialen Kompetenz und auch in den Körperfunktionen. Zu eine der häufigsten Krankheiten gehört die Depression. Sie äußert sich durch Antriebslosigkeit, Erschöpfung, Niedergeschlagenheit, Interessenlosigkeit, Müdigkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen sowie Schuldgefühlen und Pessimismus. Der Patient fühlt sich mit seiner Situation überfordert und kommt alleine nicht mehr zurecht.

Außerdem können Essstörungen, Zwänge und Süchte wie Alkohol, Drogen und Tabak auftreten. Oft werden psychische Erkrankungen durch traumatische Erlebnisse und Lebenskrisen ausgelöst. Auch Angststörungen und das Burnout-Syndrom, ausgelöst durch anhaltenden Stress, zählen zu den Erkrankungen der Seele.

Welche Therapieansätze gibt es um seelische Krankheiten zu behandeln?

Zur Therapie von psychischen Krankheiten gibt es verschiedene Ansätze. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten bei drei Verfahren. Die Verhaltenstherapie geht davon aus, dass sich psychische Erkrankungen durch Lernprozesse entwickeln. Während der Therapie werden mit dem Psychotherapeut neue Strategien zur Bewältigung der Probleme erlernt. Bei der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie werden die Störungen in Zusammen mit der Lebenssituation analysiert, mit dem Ziel, die Konflikte zu lösen. Während diese zwei Therapieformen weniger die Vergangenheit des Patienten in den Vordergrund rücken, geht die Psychoanalyse davon aus, dass der Patient in seiner Kindheit geprägt wurde und die Erfahrungen von damals beeinflussen seinen gegenwärtigen Umgang mit Konflikten.

Diese Erfahrungen gilt es in der Therapie aufzuzeigen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Ansätze, deren Kosten die gesetzliche Krankenkasse jedoch nicht übernimmt. In München praktizieren über 750 Psychotherapeuten und -therapeutinnen. Ein Großteil der Psychotherapiepraxen sind in Schwabing ansässig. Termine für Psychotherapeuten in München können nun schnell und einfach per Online-Buchung im Internet vereinbart werden.

Suche durch Stadtteile verfeinern