Herr Dr. med. Hoffmann, Facharzt für Neurologie in Asbach

Herr Dr. med. Volker Hoffmann

Facharzt für Neurologie

Abrechnungsarten

Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahler

Leistungsspektrum und behandelte Symptome

Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen
Kopfschmerzen
Karpaltunnelsyndrom
Migräne
Demenz / Alzheimer
Schlaganfallnachsorge
Polyneuropathie
Restless-Legs-Syndrom / RLS / Ruhelose Beine
Epilepsie
Parkinson
Multiple Sklerose (MS)
Verkehrsmedizin
EMG / Elektromyografie
ENG / Elektroneurografie
Der Behandler ist vom Montag, den 13. Juli bis zum Freitag, den 24. Juli nicht anwesend.

Karte und Zugangsinformationen

Neurologie Dr. Hoffmann
Hospitalstraße 6B, 53567 Asbach

Zugangsinformationen

Erdgeschoss
Barrierefrei
Kostenlose Parkplätze

Behandlerprofil

Herzlich Willkommen in der neurologischen Praxis Dr. med. Volker Hoffmann! Nehmen Sie sich bitte kurz Zeit, einige Informationen zu meiner Praxis zu erhalten. Dies erleichtert die Terminvereinbarung, den Ablauf Ihrer Visite in der Praxis und vermeidet spätere Missverständnisse. Gerne können Sie einen Termin in unserer Praxis vereinbaren. Idealerweise hat Ihr Hausarzt auf der Überweisung eine konkrete Fragestellung oder eine (Verdachts-) Diagnose notiert, die bei Ihrer Visite bearbeitet werden soll. Falls nicht, ist es wichtig, dass Sie ihre Beschwerde exakt benennen können, so können wir den Umfang des Termins am besten einplanen. Bringen Sie zu Ihrem Termin wesentliche Unterlagen aus anderen Fachdisziplinen mit (z.B. Orthopädie, Chirurgie, Kardiologie, Psychiatrie...), Ihren Medikamentenplan und falls vorhanden auch Bilder und Berichte der bildgebenden Verfahren. Dies spart eventuelle Wiedervorstellungen ein. Als Terminpraxis halten wir Ihren Termin ausschließlich für Sie frei. Sollten Sie ohne rechtzeitige Absage (>24 h vorher) nicht zu Ihrem Termin erscheinen, behalten wir uns vor, Ihnen nach § 615 BGB ein Ausfallhonorar nach EBM (GOÄ) in Rechnung zu stellen. __________________________________________________________________________ Die Neurologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen des zentralen (ZNS) und peripheren Nervensystems (PNS), der Muskulatur und der entsprechenden Gefäßsysteme. Erkrankungen, die sich überwiegend in seelischen Störungen zeigen, wie Ängste, Wahrnehmungsstörungen, Verhaltensstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Belastungsstörungen, Störungen des emotionalen Erlebens oder Aufmerksamkeitsstörungen sind Gegenstand der Psychiatrie. Neurologische Erkrankungen, die in meiner Praxis diagnostiziert und behandelt werden, sind z.B.: > Entzündliche Erkrankungen des ZNS, wie z.B. Multiple Sklerose > Bewegungsstörungen, wie z.B. die Parkinsonerkrankung, die Chorea Huntington, die Ataxien, Restless Legs Syndrom > Schwindelerkrankungen, wie z.B. der gutartige Lagerungsschwindel, die Neuropathie vestibulatis, die vestibuläre Paroxysmie > Demenzerkrankungen, wie z.B. die Alzheimer-Erkrankung, die vaskuläre Demenz, die Lewy-Körper-Demenz, die frontotemporale Demenz > Störungen einzelner Nerven oder Nervenwurzeln, Nervenengpasssyndrome, wie z.B. das Karpaltunnel-Syndrom (KTS), das Sulkus ulnaris.-Syndrom, die Peronäusdruckläsion > Störungen mehrerer Nerven, wie z.B. Polyneruopathien verschiedener Ursachen (stoffwechselbedingt, entzündlich, toxisch, genetisch, erregervermittelt) > Motoneuronerkrankungen, z.B. die amyotrophe Lateralsklerose (ALS) > Anfallserkrankungen, z.B. Epilepsie > Störungen der Hirndurchblutung und deren Folgen, z.B. nach Hirninfarkt oder Hirnblutung > Hirntumorerkrankungen Zu diesem Zweck führen wir ausführliche Erhebungen der Krankengeschichte durch und auch technische Untersuchungen. In unserer Praxis führen wie die > Hirnstrommessung (EEG) > Elektroneurographie (ENG) > Elektromyographie(EMG) > Extra- und transkranielle Duplexsonographie (ECD, TCD), demnächst auch Nervensonographie > Somatosensibel evozierte Potentiale (SSEP) > Labordiagnostik Einen sehr wichtigen Stellenwert in der neurologischen Diagnostik und Therapiekontrolle nehmen die bildgebenden Verfahren, wie das Computertomogramm, die Kernspintomographie oder etwas seltener auch die Hirnszintigraphie ein. Diese Untersuchungen werden durch die Radiologien der Umgebung durchgeführt. Die Möglichkeit zum MRT besteht auch in der meiner Praxis benachbarten radiologischen Praxis. Einige Erkrankungen, die einen besonderen Schwerpunkt der Praxis bilden, z.B. die MS oder Parkinsonkrankheit aber auch die Demenzerkrankungen und bestimmte Funktionsstörungen werden im Rahmen der Visiten standardisiert gescored. So führen wir regelmäßig bei > der MS den MSFC durch, bei dem Mobilität, Feinmotorik und Aufmerksamkeit erhoben werden > der Parkinsonkrankheit Gang- und Feinmotoriktests > den Demenzerkrankungen kognitive Tests und Erhebungen zur Versorgerbelastung durch Bei komplizierten Erkrankungen oder sehr speziellen Fragestellungen arbeiten wir mit regionalen neurologischen Kliniken (z.B. der DRK Kamillus-Klinik), aber auch überregionalen Einrichtungen (z.B. Neurologie Uni Bonn, Neurologie Uni Bochum) zusammen. Ich freue mich auf Sie! Dr. med. Volker Hoffmann

Gesprochene Sprachen

Deutsch und Englisch

Öffnungszeiten und Kontakt

Öffnungszeiten

Rufnummer

Telefonnummer:

02683 42949

Faxnummer:

02683 1215

Sprechstunde ohne Termin